Wirklich keine Handelsgelegenheit mehr verpassen. Ganz neu in Europa gibt es Handelssignale nun für TRADEofficer-Nutzer auf Wunsch auch per WhatsApp.

WhatsApp ist der am häufigsten genutzte Dienst. Vor kurzem hat der Messengerdienst die 2 Milliarden Nutzer weltweit erreicht. Der Vorteil: WhatsApp-Nachrichten werden im Schnitt innerhalb von 3 Minuten gelesen. In-App-Benachrichtigungen hingegen können untergehen.

Nicht so gut bei der Ankündigung von Handelssignalen. Daher bietet TRADEofficer nun auch an Ankündigungen über gute Einstiegs- und Aussstiegssignale auch per WhatsApp zu erhalten. Das Besondere. TRADEofficer nutzt die neusten WhatsApp Business Funktionen, so dass die Nachrichten Buttons erhalten und gleich in die Weboberfläche leiten.

Um die Benachrichtigungen per WhatsApp zu erhalten einfach in der Weboberfläche einloggen,unter Einstellungen die entsprechende Telefonnummer angeben und den Service aktivieren. Zwei Klicks und die Benachrichtigungen kommen künftig über einen gesicherten Unternehmensaccount.

Hier noch einmal die einzelnen Schritte beschrieben.

Damit ist TRADEofficer das erste FinTech in Europa, dass diesen Service anbietet.